//Dies ist ein archivierter Beitrag!

layout: post Aktuell: Beitrag Umschlag: assets/images/posts/web-devs.jpg title: Wie wird man der beste Webentwickler unter den anderen? Datum: 2017-01-18 12:00:00 +0545 Navigation: Richtig Kategorien: Code Tags: Code Klasse: Post-Template Unterklasse: Posten autor: cdrrazan Permalink: /blog/der-beste Web-Entwickler-unter-den-anderen sein/ Zusammenfassung: - Die Entwicklung ist unglaublich lohnend, kann aber auch schwierig und frustrierend sein. Die stärksten Trümpfe, die man als Student haben kann, sind der Wunsch, etwas aufzubauen, ein problemlösender Geist und Beharrlichkeit angesichts von Rückschlägen. Als Fachmann ist es auch wichtig zu verstehen, dass Software und Websites für Menschen geschaffen werden und dass die Bedürfnisse des Benutzers oder Kunden während des gesamten Prozesses im Vordergrund stehen sollten. —

Die Entwicklung ist unglaublich lohnend, kann aber auch schwierig und frustrierend sein. Die stärksten Trümpfe, die man als Student haben kann, sind der Wunsch, etwas aufzubauen, ein problemlösender Geist und Beharrlichkeit angesichts von Rückschlägen. Als Fachmann ist es auch wichtig, zu verstehen, dass Software und Websites für Menschen geschaffen werden und dass die Bedürfnisse des Benutzers oder Kunden während des gesamten Prozesses im Vordergrund stehen sollten.

Während des Web-Entwicklungsprozesses gab es also einen interessanten Abschnitt mit dem Titel What Kinds of People Make the Best Web Dev? Das ist wirklich eine Wahnsinns-Debatte oder -Diskussion, weil es keine einzige Antwort mehr gibt. Um also zu helfen und das Wissen und die Links zu teilen, habe ich es geschafft, einen Blog-Beitrag zu schreiben, der auf der Beschreibung und den Artikeln basiert, die hier zu finden sind.

Wenn wir einige andere interessante Links in Sites wie Quora besuchen, was einen ausgezeichneten Webentwickler ausmacht, ist die Antwort nicht an einem Punkt und wird oft als vage betrachtet, da man die Grundlagen kennt. Einige der Antworten, die hier zur Abstimmung stehen, sehen wie folgt aus:

Wenn ich einen Webentwickler einstellen müsste, würde ich nach den folgenden Eigenschaften suchen:

Die Hacker-Mentalität Leidenschaftlich in ihrem Beruf Ausgezeichnete HTML-Kenntnisse Kenntnisse über HTTP Sprache / plattformunabhängig Trennung der Anliegen.

Eine weitere der meistgenannten Antworten sieht so aus:
Was Sie großartig macht, sind Ihre "Soft Skills".

Sind Sie konzentriert?
Sind Sie getrieben?
Sind Sie detailorientiert?
Sind Sie zuverlässig?
Kommunizieren Sie gut?
Ist es einfach, mit Ihnen zu arbeiten?
Lernen Sie neue Dinge schnell?

Surfen Sie weiter auf dieser Seite, es gibt auch noch einige andere verrückte Antworten.

Dann gibt es diesen Link in Medium mit der Überschrift Dinge, von denen ich mir wünschte, dass sie mir jemand gesagt hätte, als ich lernte, wie man codiert und was ich aus dem Unterricht gelernt habe.

Hier finden Sie einige der interessanten Dinge, die während der Zeit Ihres Lernens und Lehrens geschehen werden.
Denn wenn Sie dasselbe in genau derselben Zeit getan haben, dann werden Sie vielleicht sogar die Chancen bemerken. In meinem Fall habe ich versucht, Rails zu beherrschen, während ich HTML und CSS unterrichtete. Dadurch spüre ich also den Unterschied zwischen dem Lehr- und Lernprozess. Erforschen Sie mehr für die Infos. Es ist die Zeit wert.

Es gibt so viele Links sogar auf derselben Seite und Tonnen von Erfahrungen, die im Blog geteilt werden, aber eines der in Techcrunch-Artikel verwendeten Bilder ist mir aufgefallen. (PS: Das Bild gehört mir nicht, dank Tech Crunch)

Einer der interessanten Absätze, die sich hier befanden, war dieser.

Ich habe die Erfahrung gemacht, diese Linie genau zu verfolgen, und bin zu diesem rekursiven Rezept für das Programmlernen gekommen:

Folgen Sie einem Tutorial Schritt für Schritt, auch wenn Sie nicht immer verstehen, was Sie tun. Ich stelle mir gerne vor, wie Hunter S. Thompson die Bücher der Großen Meister auf seiner Schreibmaschine kopiert. Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie die Dinge in Ihrer neuen Sprache/Ihrem neuen Rahmen ablaufen. Dieser Teil sollte einfach sein, wenn auch langweilig, denn Sie tun nur, was Ihnen gesagt wird. [Neigung zum Optimismus]

Bauen Sie das Ding, das Sie gerade gemacht haben, oder eine leichte Variation davon wieder auf. Versuchen Sie, das Tutorial nicht zu oft zu benutzen. Machen Sie sich klar, wie wenig Sie von dem, was Sie getan haben, verstanden haben. [Angst zerrt, verlangsamt Ihren Aufstieg]

Versuchen Sie, etwas Einfaches zu bauen, das Sie tatsächlich machen wollen. Entdecken Sie, dass Sie absolut keine Ahnung haben, was Sie tun. [Meer der Verzweiflung]

Finden Sie ein neues Tutorial zu Ihrem neuen Projekt. (Hoffentlich liefern Ihnen Ihre Tutorials immer mehr Hintergrundwissen über die Sprache). Folgen Sie den Schritten. [Leichter Sinn für Verständnis, Steigerung des Selbstwertgefühls]

Bauen Sie das Ding selbst wieder auf. [Furcht]

Starten Sie ein neues Projekt. [Verzweiflung]

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 6.

Wow, das sind einige einfach interessante Sachen, die ich im Internet gefunden habe. Bitte fügen Sie noch mehr hinzu, wenn Sie auch Ideen finden (ich weiß, dass es viele im Internet geben wird).

Bis dahin viel Spaß! Wir werden uns im nächsten Blog-Beitrag treffen.