Installieren von Ubuntu auf 10 Jahre alten PCs!

Durch Team-Redakteur - vor 3 Jahren und 4 Monaten / März 2017
Installieren von Ubuntu auf 10 Jahre alten PCs!

Ursprünglich veröffentlicht am: 2017-03-15. Aktualisiert am: 2020-01-20.


Von Neymarsabin.

Technische Daten

Alter: 10 Jahre

ARBEITSSPEICHER: 981MB

Größe der Festplatte: 80 GB

CPU: Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHZ

Breite: 64bits

Vor Ubuntu

Ich hatte Windows 7 installiert, würde aber nach dem Booten nicht mehr funktionieren, wenn es keine Internetverbindung gibt. Nach dem Anschluss an den Ethernet-Port würde es für immer hängen bleiben. Eine Art Speicher-LOW-Problem.

Nach der Installation von Ubuntu

Die Installation von Ubuntu war die gleiche wie bei anderen, aber es so zu optimieren, dass es den geringstmöglichen Arbeitsspeicher (RAM) nutzt, war meine Herausforderung. Ohne Optimierung würde es sich wieder wie Windows 7 verhalten und irgendwann stecken bleiben.

Dinge, die ich getan habe:

Meine erste Aufgabe bestand darin, die Pakete zu entfernen, die den Speicher unnötig beanspruchten Die erste davon war die Standard-Desktop-Umgebung Ubuntu. Ich hasse immer Einheit. Ich weiß nicht warum, aber ich habe das schon immer gehasst.

sudo apt entfernen Einheit

Dieses konnte das Unity-greeter-Paket nicht deinstallieren, so dass es manuell deinstalliert werden musste.

sudo apt entfernen Einheit-Greeter

Ich habe auch Gnome-Pakete entfernt.

sudo apt entfernen gnome- *

Als nächstes musste der Ubuntu-Display-Manager entfernt werden, der in Wirklichkeit standardmäßig lightdm ist.

sudo apt entfernen lightdm

Und ein schnelles automatisches Entfernen von mehreren Paketen, die nicht mehr benötigt wurden.

sudo apt autoremove

Alle zusammen

sudo apt entfernen einheit einheitlich-grüner gnome- lightdm* sudo apt autoremove

Starten Sie nicht neu, sonst hätten Sie Ihre Desktop-Umgebung nicht mehr.


Beginnen Sie mit der Installation

Ein schnelles Update durchführen

sudo apt update

Zuerst die Desktop-Umgebung installieren

sudo apt i3 installieren

Da ich den Standard-Display-Manager entfernt habe, musste ich irgendwie i3 starten, wenn X startet, also:

cp /etc/X11/xinit/xinitrc /.xinitrc emacsclient .xinitrc

Und fügen Sie die folgende Zeile am Ende der Datei hinzu, um i3 zu starten, wenn ich meinen X-Server manuell starte.

exec i3

Installieren Sie jetzt einige nützliche Pakete

sudo apt installieren gnome-terminal ranger tmux openssh-server git htop sudo apt autoremove neu starten

Und einen sauberen Neustart. Geben Sie im tty-Terminal Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, dann bleibt u in der Shell (wahrscheinlich in der Bash-Shell).Enter:

startx

Dadurch wird der X-Server gestartet. Und auch der i3-Fenster-Manager.

Das System testen

Einrichten eines xampp-Servers Starten und verwenden Sie Firefox Mit htop nach Informationen suchen

Das ist machbar:

Netzwerkmanager entfernen und statische IP-Adresse zuweisen.




Team-Redakteur
Team-Redakteur
Kuratieren von Blogs für cdrrazan.com! Hauptsächlich Code, Linux und Tech zur Unterstützung von Studenten und Fachleuten.


Kommentare powered by Disqus